Sie sind hier: S
Weiter zu: M-Z
Allgemein: Kontakt Impressum Sitemap Über den Autor english version

Suchen nach:

Schmerz

Schmerzen kommen vom Mangel, der nur durch zuströmen vor allem von Wärme und Wasser weg gebracht werden kann. Wenn die Kraft des Gesamtkörpers nicht ausreicht, kann der Schmerz andauern und chronisch werden. Der Schmerz fordert die Solidarität des gesamten Körpers, weil alle leiden. Organe wie Knochen (Osteopathie!!! hilft am besten), Nerven, Bindegewebe und Knorpel, die nicht vom Blut durchströmt werden, können besonders leicht leiden. Die können sich nur durch Pumpbewegungen versorgen, die bei der Bewegung des Körpers entstehen. Siehe Schmerzen weg blasen und Mitscherlichs Mangelgesetz. Es gibt aber leider auch Schmerzsucht des Körpers, wenn er merkt, daß ihm der Schmerz Sonderkonditionen an Ernährung verschafft. Wer am lautesten schreit .... Der Fluß kann besonders durch Verletzungen gehemmt werden, weil die Infrastruktur der Kapillarentstehung zerstört wurde. Am augenfälligsten ist der Muskelkaterschmerz, der oft erst nach 24 Stunden so richtig auf kommt, weil sich dann erst die örtlichen Reserven aufgebraucht haben. Die Mikrorisse bei ihm wurden mikroskopisch nachgewiesen.

Gehe zu: Schlimmes Schnupfen